Direkt zum Inhalt

Fahrzeugreserve zu knapp?!

Fahrzeugreserve zu knapp?!

Hallo,
ich habe herausgelesen zum Thema Veranstaltungsverkehr Soers, dass hier die Fahrzeugreserve sehr knapp ist mit 14 Fahrzeugen. Grad wenn es 12 Umläufe ist, ist es sehr sehr knapp. Ist es nicht besser, den Fuhrpark auf 16 Fahrzeuge aufzustocken? So hat man morgens die Möglichkeit, ab Würselen Guleystraße (oder Alsdorf/Baesweiler) morgendliche Verstärker anzubieten zur Spitze. Falls ein oder zwei Bahnen verunfallen, hätte man eine deutlich größere Reserve und man müsste nicht wie in Duisburg Kurse ausfallen lassen. Gleichzeitig hätte man die Möglichkeit, auch bei einen 7,5 Minutentakt 2-3 Verstärker für den C Shuttle zwischen Hbf und Eulershof einzubauen. Alternativvorschlag zu zusätzlichen Fahrzeugen direkt, kann es als Option in die Ausschreibung eingebaut werden 2-3 zusätzliche Fahrzeuge zu beschaffen? Damit sie relativ unkompliziert zu einen späteren Zeitpunkt beschafft werden können, um bei Engpässen zum Veranstaltungsverkehr und zur morgendlichen HVZ reagieren zu können.
Wenn die Fahrzeugreserve zu gering ist, kann die Akzeptanz auch ganz schnell negativ werden.

Freundliche Grüße.

Beitrag bewerten

0 Gefällt mir

Answer

Im Grundangebot werden 13 Fahrzeuge benötigt, zwei Fahrzeuge stehen als Reserve bereit, dass entspricht einer Reserve von 15 % und ist eine übliche Größe. Wie schon ausgeführt sind zusätzliche Fahrzeuge nur sinnvoll, wenn diese planmäßig und regelmäig eingesetzt werden. Veranstaltungsverkehre zu vielleicht 20 Anlässen im Jahr reichen hierfür nicht aus. Regelmäßige Verstärkerfahrten, erscheinen bisher nicht notwendig. Das gesamte Taktangebot kann sich aber noch ändern, bspw. kann eine Verdichtung auf einen 5-Minuten-Takt erfolgen, dann würden natürlich auch mehr Fahrzeuge bestellt. Auch bei Einbezug von weiteren Strecken, etwa dem Ast Merzbrück würde sich der Fahrzeugbedarf erhöhen, was die Flexibilität deutlich erhöhte.

Fahrzeugoptionen werden wahrscheinlich berücksichtigt. Das muss aber geprüft werden, wenn die entsprechende Ausschreibung erfolgt, d.h. etwa dann wenn der Plan festgestellt ist und politisch klar ist, dass die Regiotram kommt.

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Kommentare

Gespeichert von Gast am Di., 09.07.2024 - 16:49

Befürworte ich. Wenn man sich anschaut, wie viele Kurse bei der Eisenbahn wegen Reparaturen an Fahrzeugen ausfallen. Wenn zu wenig Fahrzeuge beschafft werden, wird am falschen Ende gespart und das führt am Ende zu Unzufriedenheit.

Cookies UI